Vortragsthemen

Denken. Führen. Lachen.

DER AUTOPILOT IM KOPF. DER AUTOPILOT IM KOPF.

1. Der Autopilot im Kundenkopf – Entscheiden, Urteilen, Probleme lösen… 20.000 Entscheidungen treffen wir täglich. Die meisten blitzschnell. Das belegt die Hirnforschung. Die wenigsten allerdings sind rational und ökonomisch. Das belegt die Verhaltensökonomie. Und auf dieser Grundlage kaufen wir Handys und wählen wir den Urlaubsort, planen unseren Investitionen in höherwertige Wirtschaftsgüter, die Jobwahl und unserer Akquise eines Lebenspartners. Der […]

THE BRANDED BRAIN. THE BRANDED BRAIN.

5. The Branded Brain – wie Neugier Markenhirne schafft Starke Marken sind Ich-stabilisierend. Menschen mögen Marken, weil sie Erwartungen erfüllen. Was unterscheidet eine starke Marke von einer schwachen? Einfach gesagt: die Art, wie Menschen über sie denken. Das lässt sich inzwischen im Hirn verorten. Wie ist es dann möglich, die eigene Marke im Kopf des […]

FÜHREN MIT KÖPFCHEN. FÜHREN MIT KÖPFCHEN.

4. Führen Mit Köpfchen – was Entscheider von der Psychologie wirklich lernen können. 7% Renditesteigerung sind möglich, wenn Unternehmen proaktiv Denkfallen verhindern und Wahrnehmungsverzerrungen gezielt reduzieren. Wie? Indem Entscheidungsprozesse, Beurteilungen und strategische Denkergebnisse auf Denkfallen überprüft werden: z.B. durch Fragen nach Rahmungseffekten, zu schnellen Musterbildungen und emotionaler Etikettierung.Was nehmen Ihre Gäste mit? Wie trifft das […]

EINFALL STATT REINFALL EINFALL STATT REINFALL

2. Einfall statt Reinfall – Kreative Hirne, wie man sie killt und wie man sie kitzelt Kreativität ist Kopfsache. Aber ist sie im Unternehmen auch Chefsache? Die Kreativität des Einzelnen ist der Nährboden für die Innovationskraft eines Unternehmens. D.h. innovative Unternehmen müssen zwei Perspektiven im Blick haben: die kreativen Fähigkeiten der Mitarbeiter und die Durchlässigkeit […]

ZUM GESTALTEN GEBOREN. ZUM GESTALTEN GEBOREN.

3. Zum Gestalten Geboren – wie Welt und Wandel in unseren Kopf kommen Im Gehirn gibt es einen Spezialisten für Veränderung. Er sitzt im Hirn hinter der Stirn und arbeitet wie ein mentaler CEO. Im Gehirn gibt es aber auch eine Abteilung, die gerne alles so belassen würde wie es immer schon war. Sie sitzt […]

Chronik der Neugier

30 Juni

Das Neugier-Gen.

Posted in Neugier, Vortrag

Haben Lebewesen ein Neugier-Gen? Ein Verhaltensbiologe würde sagen: „ja!“. „Wenn Sie eine Meise sind.“ Diese Vögel haben das Gen Drd4. Das ist zuständig für die Erschaffung von Dopamin Rezeptoren. Vögel mit einer spezifische Variante des Dopaminrezeptors D4, legen ein größeres exploratives Verhalten an den Tag: sie suchen häufiger neue Gegenden auf und schauen sich neue, […]

27 Juni

Zukunftskongress 2014. Neugierstudie vorgestellt.

Posted in Change, Innovation, Neugier

  Am 26.06.2014 öffnete im KAP EUROPA der Zukunftskongress des Frankfurter Zukunftsinstitutes seine Pforten. 12 Speaker von Matthias Horx bis Prof. Christian Blümelhuber stellten Szenarien für die Welt von Morgen vor: von der Vorwärtsbilanz der vergangenen 20 Jahre Trendforschung bis hin zur Logik der selbsterfüllenden Zukunft. Andreas Steinle, Geschäftsführer der Zukunftsinstitutes, baute dabei die Brücke […]

6 Juni

EADP 2014. Danzig. Speech “A KIDS´BRAIN AT THE DENTIST”

“A KIDS´ BRAIN AT THE DENTIST” Vom 5. bis 8. Juni 2014 fand in Danzig der 12. Kongress der Europäischen Akademie für Kinderzahnheilkunde statt. Als Keynoter der feierlichen Eröffnungszeremonie lud Dr. Carl Naughton die 600 Zahnärztinnen und Zahnärzte ein, den Unterschied zwischen dem Denken, Handeln und Fühlen im Kinder- und Erwachsenenkopf zu erleben. In der […]

Referenzen

Feedback. Statements.

  • Düsseldorfer Arbeitgebertag.

    „Der Vortrag von Herrn Dr. Naughton im Rahmen des Düsseldorfer Arbeitgebertages war eine spannende Kombination aus wissenschaftlichem Vortrag und bester Unterhaltung. Wir sind nach dem Vortrag von vielen Teilnehmern angesprochen worden, allesamt Entscheider aus unseren Mitgliedsunternehmen, die betonten, selten eine so gute und vielseitige Vortragsveranstaltung erlebt zu haben. Die Unternehmerschaft Düsseldorf, das größte freiwillige Arbeitgebernetzwerk in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt, möchte sich sehr herzlich bei Herrn Naughton für die sehr gute, konstruktive und professionelle Zusammenarbeit bedanken.“
    Christoph Sochart, Geschäftsführer der Unternehmerschaft Düsseldorf

    - Düsseldorfer Arbeitgebertag.
  • Qlikview.

    Sehr geehrter Herr Dr. Naughton

    wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Ihr Vortrag wurde als beste Keynote des Tages bewertet. Das sehr positive Feedback aller Veranstaltungsteilnehmer bezog sich neben den fundierten Inhalten auch auf die sehr unterhaltsame Art und Weise, wie Sie Wissen mit Entertainment vermitteln.

    - Qlikview.
  • Peek & Cloppenburg

    “Seine sehr gute Beratung und konzeptionelle Begleitung waren ein hilfreiche und zielführende Unterstützung. Er verstand es genau, die zentralen Punkte, die uns wichtig waren, herauszufiltern und in Form einer interessanten und dynamischen Präsentation und Moderation an unsere Mitarbeiter weiterzugeben.” (Peek & Cloppenburg)

    - Peek & Cloppenburg
  • Peek & Cloppenburg

    “Herr Dr. Naughton hat durch seine erfrischende Art, sehr gute Vorbereitung und schnelles Eindenken in unsere Firmenphilosophie einen großen Beitrag zu einer erfolgreichen Veranstaltung geleistet.” (Peek & Cloppenburg Nord)

    - Peek & Cloppenburg
  • Banking.

    “Mehr als 1 1/2 Stunden gespannte Ruhe bei den über 800 Besuchern, gern mitgemachte Aktionen bei den interaktiven Sequenzen, Überraschung bei allen, wie schnell die Zeit verging, und natürlich der langanhaltende Applaus im Anhschluss an den Vortrag. Danke dafür!” (Volksbank Hamm)

    - Banking.
  • Versicherungen.

    “….schnell, inhaltsgeladen, kurzweilig und überaus amüsant – eine Komination, die in diesem Format ihresgleichen sucht. Sie waren das Highlight unserer Veranstaltung.” (ERGO Versicherung)

    - Versicherungen.
  • IT Dienstleistungen.

    „In einem blitzschnellen Wechsel zwischen perfektem Englisch und Deutsch haben Sie durch unser Programm geführt und unsere äußerst komplexe Agenda mit Tagungsprogramm und Filmdreh inhaltlich verbunden. Sie haben Redner und deren Themen anmoderiert und mit
    unterhaltsamen, witzigen und gleichzeitig geistreichen Einlagen die Bühnenumbaupausen gekonnt überbrückt und das Publikum für sich gewonnen.“ (Computacenter AG)

    - IT Dienstleistungen.
  • SAP. IT.

    „Outstanding performance – a highly interesting and entertaining view on what is going on inside our black box, so brachte es ein zufriedener Teilnehmer auf den Punkt.“ (Global HR Field Services, SAP)

    - SAP. IT.
  • Monika Matschnig.

    „Dr. Carl Naughton überzeugt in seinen Moderationen mit Professionalität, Entertainment, fachlicher Kompetenz und Humor – eine gelungene Mischung auf höchstem Niveau. Gratulation!“ (Monika Matschnig, Deutschlands Körpersprache Expertin Nr.1 )

    - Monika Matschnig.
  • Healthcare.

    „Besonders beeindruckt hat uns Ihre Fähigkeit, ALLE 150 Teilnehmer der Konferenz zur aktiven Teilnahme an den Trainingsexperimenten zu motivieren.“ (Geschäftsführer Solvay Deutschland)

    - Healthcare.
  • Industrie & Wirtschaft.

    „So war er in der Lage, die Moderationspartner der Geschäftsleitung im Rahmen eines dialogischen Coachings zielführend mit viel Humor, Einfühlungsvermögen und einem exzellenten kommunikativen Sachverstand auf die spätere gemeinsame Präsentation einzustimmen.“ [CEO Rheinmetall DeTec AG]

    - Industrie & Wirtschaft.
  • Immobilienmanagment.

    „Meine Erwartungen haben Sie übertroffen und es hat wirklich Freude gemacht, Sie als sehr professionellen Lehrer zu erleben.“ (Dr. Daniel Arnold, Vorstand Deutsche Reihenhaus)

    - Immobilienmanagment.
  • Automobil.

    „Nach Ihrem Coaching waren wir nah an der „Oscar-Reife“. Unsere gezeigte Leistung war im Vergleich zu den ersten Proben ein Quantensprung.“ (Alain Uyttenhofen, Vizepräsident Toyota Deutschland)

    - Automobil.
  • Sehr geehrter Herr Dr. Naughton,
    schon zum siebten Mal in Folge haben Sie unseren Plakat und Media Kongress durch Ihren Auftritt bereichert.

    Wir stellen an unsere Referenten und Moderatoren die höchsten Ansprüche, besonders im Hinblick auf die Qualität der Bühnenperformance und die Relevanz der Vortragsthemen.

    Wir freuen uns, wieder einmal, darüber, Ihnen für beide Bereiche die Bestnote aussprechen zu können: Sie waren geistreich, unterhaltend, spritzig und von einer einzigartigen Leichtigkeit. Und wieder einmal konnten Sie Ihr Publikum in einer Weise mitreißen und gleichzeitig anregen, die wir in dieser Form noch nicht erlebt haben.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch nächstes Jahr wieder durch unseren Kongress führen und bedanken uns nochmals für Ihr Engagement und die äußerst professionelle Zusammenarbeit. (Fachverband Aussenwerbung)

    - FAW Kongress & Award.
  • “Sie haben uns in jeder Hinsicht optimal unterstützt: Als Moderator und in konzeptioneller Hinsicht während der Vorbereitungsphase. Besonders positiv ist uns in Erinnerung geblieben, dass Sie sich auch unter Zeitdruck mit Ihrer Vorbereitung Sicherheit in der Planung und in der Durchführung gegeben haben.

    Die Gäste auf Schloss Bensberg haben Ihre Bühnenperformance gelobt: Eloquent, witzig, intelligent und mitreißend sind die Begriffe, die immer wieder vorkamen. Ihre Präsenz und Ihre ihre spannenden Themen rund um unser Denken waren das Bindeglied des Nachmittags.

    Auch unsere prominenten Gäste Hans-Dietrich Genscher, Urs Meier und Matthias Horx waren von Ihrem Auftritt rundum begeistert und haben ihr Feedback direkt an uns weiter gegeben.”(Inverto AG)

    - Procurement.
  • Sehr geehrter Herr Naughton,
    als Gast der Plakadiva ein großes Kompliment an Sie für die charmante und professionelle Moderation der Veranstaltung.
    Ihr überzeugender Auftritt war auch Anlass für mich, Ihre Homepage zu besuchen und Ihr Vortragsprogramm einzusehen.
    (Frankfurter Societäts-Medien GmbH)

    - FAZ.
  • Lieber Dr. Naughton,
    Das haben Sie so erfrischend locker, charmant und authentisch vermittelt. Ich habe selten einen so ansprechenden und gut strukturierten Vortrag erlebt. Sie sind auch hervorragend auf die Rückfragen eingegangen. Herzlichen Glückwunsch, Sie machen einen echt guten Job. J (Marketing Club RheinMosel)

    - Marketing Club RheinMosel.
  • Sehr geehrter Herr Dr. Naughton,
    ich möchte mich auf diesem Weg recht herzlich noch einmal dafür bedanken, dass Sie als Referent mit Ihrem Beitrag zu unserem Kongress Health on Top zum positiven Gelingen der gesamten Veranstaltung beigetragen haben. Insgesamt hat der Kongress auch in diesem Jahr wieder mit einer Gesamtbewertung von 1,8 (nach Schulnotensystem) sehr erfolgreich aus Sicht der Teilnehmer abgeschnitten.
    Malte Klemusch Geschäftsführer SKOLAMED Kongressleitung Health on Top

    - Gesundheitsmanagement.
  • Sehr geehrter Herr Dr. Naughton,
    im Namen von Herrn Darnell möchten wir uns nochmals für den hervorragenden Talk bedanken.
    Sie waren bestens vorbereitet und sind professionell und sehr einfühlsam an die Fragen herangegangen.
    Selten war Bruce von einem Moderator so begeistert.
    Wir würden uns freuen, wenn unsere Wege sich irgendwann mal wieder kreuzen und wünschen Ihnen bis dahin eine gute Zeit
    (Management Bruce Darnell)

    - Bruce Darnell.
  • „Sehr geehrter Herr Dr. Naughton,
vielen Dank für Ihren Auftritt auf unser Kundenfeier anlässlich unseres 60-jährigen Firmenjubiläums. Das Feedback zu Ihrem Vortrag Born2Build war durchweg positiv: Mit Ihrem sehr unterhaltsamen und klaren Ansatz haben Sie es geschafft unsere internationalen Kunden und Kollegen mit einfachen Phänomenen aus dem (Arbeits-)Alltag zu begeistern, sie anzuregen verschiedene Blick- bzw. Denkwinkel einzunehmen und einfache Inpulse zum Handeln zu geben. Als Organisatorin habe ich mich auch über die gute Zusammenarbeit im Vorfeld der Veranstaltung gefreut! (NXP Semiconductors)

    - Halbleiter.